Selektiver Mutismus bei Kindern: Vom Schweigen zum mutigen Sprechen


Referentin: Sabine Laerum
Zeit: 07/08.11.2020, Samstag 9-17 Uhr, Sonntag 9-16 Uhr
Ort: Palais am Stadtkanal, Am Kanal 16-18, 14467 Potsdam
240 Euro / 16 Fortbildungspunkte


Seminarnummer: SEM 310

Zuhause sprechen Kinder mit selektivem Mutismus meist ganz normal, aber sie schweigen hartnäckig und langfristig in öffentlichen Situationen, in denen Sprechen erwartet wird – z.B. in der Schule, im Kindergarten, beim Arzt, auf Familienfeiern, im Restaurant oder beim Einkaufen. Etwa eines von 100 Kindern ist betroffen, einige Wissenschaftler gehen von mehr als doppelt soviel aus. Nicht selten wird angenommen, dass die Störung sich auswächst, obwohl es keinen Nachweis gibt, wann und unter welchen Bedingungen dies der Fall sein könnte. Fest steht dagegen, dass Kinder gerade bei frühzeitiger und intensiver Intervention das Schweigen in der Regel überwinden können. In dieser Fortbildung geht es darum, was selektiver Mutismus ist, was hinter dem Schweigen steckt, welche Faktoren es stärken und vor allem, wie Kinder es schaffen können, mutig zu sprechen. Dafür werden die Hintergründe des selektiven Mutismus beleuchtet, Do’s und Dont’s besprochen sowie spezifische Verhaltens- und Kommunikationstechniken vorgestellt, mit denen Therapeuten, Eltern und Pädagogen den Kindern den Sprechdruck nehmen und eine Brücke ins Sprechen bauen können.

Sabine Laerum, Jahrgang 1969, lebte fünf Jahre in den USA und lernte dort die von Dr. Steven Kurtz begründete Parent-Child-Interaction Therapie für selektiven Mutismus kennen. Sie ist Magistra der Linguistik & Rhetorik (Universität Tübingen), ausgebildete Journalistin (Journalistenschule Hamburg) und akademische Sprachtherapeutin/ Patholinguistin (Universität Potsdam). Sie unterstützt deutsch- und englischsprachige Familien mit selektiv mutistischen Kindern und gibt Fortbildungen zum Mutigen Sprechen für Therapeuten, Pädagogen und Eltern. 

Im Preis enthalten sind: Tagungsgetränke, Kaffeepausen, kaltes Buffet, umfangreiches Skript

Anmeldung
Teilnahmebedingungen